Intelligente Gebäudetechnik


KNX – das intelligente Haus
Homeserver
Visualisierung
Anwendungsbeispiele


KNX – das intelligente Haus

EIB/KNX steht für ausgereifte und weltweit durchgesetzte intelligente Vernetzung moderner Haus- und Gebäudesystemtechnik gemäß EN 50090 und ISO/IEC 14543. EIB/KNX steuert gewerkeübergreifend zum Beispiel Heizung, Beleuchtung, Jalousien, Belüftung und Sicherheitstechnik.

Kein Zuhause ist wie das andere. Schließlich sind auch die Ansprüche an Komfort, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit so individuell wie die Menschen selbst.
Wer sich heute entscheidet zu bauen oder eine bereits fertig gestellte Immobilie erwerben möchte, will vor allem eines: die Sicherheit, eine Investition zu tätigen, die Bestand hat und weiter im Wert steigt. Eine innovative Elektroinstallation kann all diese Bedürfnisse mit nur einem System erfüllen: mit EIB/KNX, welches die Norm EN 50090 erfüllt.

Mehr Komfort:
Mit dem EIB/KNX können Sie es sich so richtig gut gehen lassen. Egal, ob bei der richtigen Lichtstimmung am Abend oder bei der individuellen Wohlfühltemperatur, EIB/KNX richtet sich ganz nach Ihren Wünschen und erledigt vieles ganz automatisch.

Mehr Sicherheit:
EIB/KNX ist der zuverlässige Wärter für Ihr Zuhause – zu jeder Tages- und Nachtzeit und das ganze Jahr über. Er überwacht Fenster und Türen, schreckt ungebetene Gäste ab und kann im Notfall sofort telefonische Hilfe rufen. Und er schützt vor Gefahren, die durch Brand, Wasser oder unsachgemäßen Umgang mit Strom entstehen können.

Mehr Wirtschaftlichkeit:
Mit EIB/KNX können Sie bares Geld sparen. Allein über die Einzelraumregelung in Verbindung mit der Fensterüberwachung und automatischer Rollladensteuerung läßt sich eine ganze Menge Heizenergie einsparen.
Mit einer zukunftssicheren Elektroinstallation auf Basis EIB/KNX sind Sie auf die Anforderungen von heute und morgen vorbereitet, und Ihre Investition ist auf lange Sicht wirtschaftlich.

Mehr Informationen zu KNX finden Sie unter www.knx.de

 

 

 

 

 

 

Der HomeServer

vernetzung

Der HomeServer ist der Bordcomputer für das Haus. Er fungiert als Gateway für die gesamte Instabus KNX/EIB Installation in einem Gebäude und ist unverzichtbar für die Vernetzung moderner Gebäude und ihrer technischen Ausstattung intern und mit der Welt. Er ermöglicht die Bedienung der Instabus KNX/EIB Funktionen mittels modernster Kommunikationsmedien.

Neben dem PC ist der Zugriff auch mit anderen internetfähigen Geräten möglich – direkt über das LAN-Netzwerk, ein hausinternes Funk-Netzwerk oder per Internet. So sind die Instabus KNX/EIB Funktionen jederzeit und überall kontrollier- und steuerbar.

Visualisierung

KNX/EIB Visualisierung mittels Touchscreen

Einfache Bedienung von komplexen Systemen: Bei der Konzeption des IBS Touchscreens standen hohe Bedienerfreundlichkeit, schnelle Orientierung und ein visuell ansprechendes Informationsdesign im Vordergrund. Alle Funktionen, die über den HomeServer gesteuert werden, sind nun innerhalb von zwei Ebenen erreichbar.

Den schnellen Zugriff gewährleistet eine verständliche und intuitive Menüführung.

 

 

 

 

 

 

Anwendungsbeispiele

Das intelligente Haus/Wohnung kann folgende Eigenschaften haben:

  • Temperaturabsenkung bei Abwesenheit oder ausserhalb der Nutzungszeit (auch Raumweise)
  • Anwesenheitssimulation im Urlaub
  • Fernwartung angeschlossener Geräte
  • Steuerung der Haustechnik über das Telefon
  • Intelligente Alarmsysteme (Sicherheitstechnik)
  • Lichtstimmungen und Musikwahl auf Knopfdruck
  • Panikbeleuchtung: Mit einem Schalter im Schlafzimmer das Licht im ganzen Haus und im Garten einschalten
  • Bei äußeren Wärme-einwirkungen können die Beschattungseinrichtungen (Jalousie, Markisen) automatisch gesteuert werden.
  • .. und vieles mehr. Wir beraten Sie gerne!

top